Wärmequelle und optisches Highlight im Haus: der gemauerter Kamin

Kamine sind sehr beliebte Ergänzungen in Häusern. In der Tat können individuell gemauerte Kaminöfen je nach Standort erheblich zum Wert eines Hauses beitragen. Es gibt verschiedene Variationen und Formen von Kaminanlagen (Kaminöfen, Holzöfen, usw.). Im Folgenden beschäftigen wir uns mit dem gemauerten Kamin.

Installation


Kamin gemauert von Kaminbauer Baklarz

Die einfachste Zeit für die Installation eines gemauerten Kamins ist der Neubau. Natürlich kann ein gemauerter Kamin nachträglich installiert werden. Allerdings ist dies mit hohen Kosten verbunden. Die Installation neuer Kamine erfordert Kenntnisse der örtlichen Vorschriften, Genehmigungsverfahren und Verordnungen. Es ist auch ein arbeitsintensiver Prozess und sollte von einem professionellen Ofenbauer erledigt werden. Die einheitliche Form und Größe des gemauerten Kamins erleichtert die Berechnung der benötigten Materialien für den Kamin. Außerdem macht die geometrische Gleichförmigkeit die Installation einfacher.

Kosten

Die Kosten für Ziegelmaterial variieren stark, sind jedoch weitaus günstiger als Stein. Rückgewonnener Ziegelstein ist teurer als neuer Ziegelstein, sofern er nicht von den Eigenheimbesitzern selbst zurückgefordert wird. Ein durchschnittlicher Ziegelkamin kostet 3.500 bis 5.000 Euro, während ein durchschnittlicher Steinkamin 4.550 bis 7.500 Euro kostet. Ein gut installierter Ziegel- oder Steinkamin kann über 100 Jahre halten. Es handelt sich also um eine Investition, die ein fester Bestandteil des Hauses sein wird.

Aussehen

Ziegelsteine sind langlebig und robust. Ziegelstein kann einem Raum Kraft und Wärme verleihen. Ziegel sind in einer Vielzahl von Farben und Texturen erhältlich, einschließlich neuer und wiedergewonnener. Dadurch kann der Designer Ziegelsteine an jeden Raumstil anpassen, von traditionell bis modern. Allerdings verfügen Ziegelsteine nicht über ein hohes Maß an Individualität, sondern meistens nur über Standardgrößen und ein paar verschiedene Muster. Hier sind Natursteine flexibler.

Fazit

Eine Installation einer Kamin-Anlage lohnt sich. Es kann eine bestimmte Zeit dauern, bis sich die Investition amortisiert. Allerdings sparen Sie mit der Zeit erhebliche Heizkosten, da große Kamine eine gesamte Etage heizen können.

Bildquelle: ofenhaus-baklarz.de, copyright by Ofenhaus Baklarz 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.