Werkzeug für den Schlüsseldienst

handwerkerWelche Werkzeuge benötigt der Schlüsseldienst für seine Arbeiten?

Das Geschäft des Schlüsseldienstes besteht aus verschiedenen, speziellen Bereichen. Diese können zum Beispiel sein: Notöffnungen, PKW-Öffnungen, die Öffnung von Tresoren oder auch von verschlossenen Fenstern. Grundsätzlich wird in diesem Beruf in zwei verschiedene Öffnungs-Kategorien eingeteilt – zum einen „die nicht zerstörende Öffnungstechnik“ und „die zerstörende Öffnungstechnik“. Je mehr Werkzeug ein Schlüsseldienst besitzt, umso flexibler können seine Einsatzmethoden sein.

Zu den nicht zerstörenden Werkzeugen zählen: Türfallen-Öffnungskarten sowie Türfallen-Öffnungsnadeln. Ansonsten gibt es noch: Türfallengleiter TFG, Türfallen-Spachtel, P-Keilformgleiter für Einfachfalztüren, Spiralöffner für Einfach – und Doppelfalztüren, Doppelfalz-Öffnungs-Faltkarten, Türfallendraht-Set für Doppelfalztüren, Paniktür-Öffner (zum Öffnen von Türen, die einfach gefalzt sind aber nach außen geöffnet werden können) , das Letterbox-Tool (eignet sich zum Öffnen über den in der Türe eingebauten Briefkasten) , der Lockoff-Türspionöffner, Türhebel und Türspreizer, den Multiöffner, den Türbeschlagheber (dieser wird auch „Brücke“ genannt) und die Türklinkenangel.

Besonders viel Fingerspitzengefühl ist bei dem sogenannten „Sputnik“ gefragt. Dieser kann nur von erfahrenen Händen benutzt werden und die Handhabung muss lange geübt werden, bis man diese aus dem ff beherrscht. Daran erkennt man einen wahren Fachmann!

Dann gibt es verschiedene Hand-Pick-Sets für die große Vielzahl an Zylindern wie zum Beispiel Bohrmuldenzylinder und Mul-T-Lock Zylinder, sowie für Rundschlösser die sogenannten Tubularschloss Picks. Flipper und Spanner dürfen in keinem Schlüsseldienst-Werkzeugkasten fehlen. Auch Sperrhaken und unterschiedliche Dietriche kann man nicht genug haben. Hier sollte man zu dem „2 Lever Lock Sperrhaken Set“ oder das „3 Lever Lock Sperrhaken Set“, benutzen. Mit diesen kann man unter anderem Zylinder von YALE, UNION, GIBBON, FLEET, CENTURY etc. öffnen.

Beim Thema Schließzylinder sollte man auf die Modelle von ABUS oder MAUR zurückgreifen, da diese sich schon seit vielen Jahren bewähren. Grundsätzlich gilt, dass ein Schlüsseldienst Werkzeugkoffer mit den unterschiedlichsten Werkzeugen gefüllt sein muss, besonders um den eigenen oder auch den Kundenwünschen gerecht zu werden.

Wenn man einen Schlüsseldienstvergleich (z.B. http://www.schluesseldienstvergleich.eu/de/stuttgart-3650.html) anstrebt, sollte man genau auf die Werzeuge im Koffer achten. Nur so kann ein Schlüsseldienstvergleich von Nutzen sein.

Bildquelle: © Depositphotos.com / stockyimages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.